Schliessen
Schliessen
KD Anleger Oberwesel
© KD Deutsche Rheinschiffahrt AG

Oberwesel

Oberwesel liegt im Herzen des UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal und wird auch die Stadt der Türme und des Weines genannt.

In der vom Mittelalter geprägten Stadt begibt sich der Besucher auf eine wahre Zeitreise mit der Schönburg, der begehbaren Stadtmauer, Wehrtürmen, Kirchen und Museen. Die Stadt ist Ausgangspunkt für viele Wanderungen, Fahrradtouren, Schiffstouren sowieso Spielort für überregional bekannte Veranstaltungen wie "Rhein in Flammen" oder das mittelalterliche Spectaculum.

Ticket Office Oberwesel

In den Rheinanlagen
55430 Oberwesel
Breite/Lat: 50.107753 Länge/Lon: 7.728578

Tel. 0 67 44 / 2 29
Fax 0 67 44 / 2 29
E-Mail: kd-oberwesel(at)k-d.com

Karte

Nützliche Informationen

Informationen zur Anlegestelle

  • Die KD Landebrücke in Oberwesel ist geeignet für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste.
  • Fahrgäste werden gebeten, ca. 15 Minuten vor der gewünschten Abfahrt vor Ort einzutreffen.
  • Fahrgäste, die ihren Fahrschein nicht am KD Ticket Office in Oberwesel erworben haben, werden gebeten, sich vor Ort am Ticket Office zu melden.
  • Zahlungsmöglichkeiten vor Ort: Bar, EC, Kreditkarte  (Visacard, Mastercard)

Ihre Anreise mit Bahn/ÖPNV

MRB (Mittelrheinbahn) und RE (Regionalexpress) Station Oberwesel, ca. 10 Minuten Fußweg.

Ihre Anreise mit dem PKW

Von der B9 aus Richtung Norden (Koblenz): Folgen Sie der B9 durch Oberwesel  bis zur ersten Fußgängerüberführung (B9). Dort finden Sie rechts Parkmöglichkeiten.
Von B9 aus Richtung Süden (Bingen): Folgen Sie der B9 durch Oberwesel bis zur zweiten Fußgängerüberführung (B9). Dort finden Sie auf der linken Seite Parkmöglichkeiten.
Überqueren Sie die Fußgängerüberführung und Sie erreichen dann direkt neben dem Spielplatz die KD Anlegestelle.
Öffentliche Parkplätze befinden sich entlang der B9, sie sind teilweise gebührenpflichtig.

Informationen für Reisebusse

Von Norden kommend befindet sich ein Bushaltepunkt zum Ein- und Ausstieg an der B9 an der ersten Fußgängerüberführung. Busparkplätze befinden sich an der B9 Richtung Bahnhof an dem Seitenstreifen an der zweiten Fußgängerüberführung.

Schiffstouren ab/an Oberwesel

Tourentipps

Nostalgie-Route

Unser Highlight am romantischen Mittelrhein – auf den Spuren des UNESCO Welterbes. Nostalgie pur heißt es zwischen Koblenz und Rüdesheim. Erleben Sie an Bord des Schaufelradschiffs GOETHE stilecht die berühmtesten Sehenswürdigkeiten auf dem Fluss der deutschen Romantik.

  • KD Abfahrt in Oberwesel um 12:50 Uhr oder 17:35 Uhr
Nostalgie-Route

Loreley-Tour

In St. Goarshausen befinden Sie die zauberhafte Loreley, die jedes Jahr tausende von Menschen aus aller Welt anlockt. Viele romantische Burgen, die Pfalz bei Kaub und die Feste Schönburg bei Oberwesel halten stolze Wacht über das Tal der Loreley und erzählen, sagenumrankt, von einer bewegten Geschichte.

  • KD Abfahrten in Oberwesel um 10:50, 12:50, 14:50, 15:50 oder 17:50 Uhr
    (rheinaufwärts Richtung Rüdesheim)
  • KD Abfahrten in Oberwesel um 10:35, 11:35, 12:35, 15:35 oder 17:35 Uhr
    (rheinabwärts Richtung Boppard und Koblenz)
Loreley-Tour

Burgenfahrt

Nirgends gibt es so viele mittelalterliche Burgen wie auf diesem einzigartigen Rheinabschnitt, der im Juni 2002 zum UNESCO Welterbe erklärt worden ist. Ob Festung Ehrenbreitstein am Deutschen Eck in Koblenz, Schloss Stolzenfels oder die einmalig erhaltene Marksburg in Braubach und viele mehr.

  • KD Abfahrten in Oberwesel um 10:50, 12:50, 14:50, 15:50 oder 17:50 Uhr
    (rheinaufwärts Richtung Rüdesheim)
  • KD Abfahrten in Oberwesel um 10:35, 11:35, 12:35, 15:35 oder 17:35 Uhr
    (rheinabfwärts Richtung Boppard und Koblenz)
Burgenfahrt

Angebote vor Ort

Stadtmauer

Die Stadtmauer von Oberwesel mit ihren 16 Wehrtürmen ist die am besten erhaltene Ummauerung am Mittelrhein. Seit vielen Jahren wird diese mittelalterliche Befestigung touristisch erschlossen. Daher ist es jetzt möglich, über große Teile der Stadtmauer zu wandern. Der Weg über die Mauer kann zu einer spannenden Reise in die Vergangenheit werden.

Schönburg

Eine spannende Vergangenheit besitzt die Schönburg. Auf einer bewaldeten Anhöhe gelegen fand sie 1149 erstmals urkundliche Erwähnung. Heute sind dort untergebracht eine internationale Jugendherberge und das „Burghotel“ mit dem „Restaurant auf Schönburg“.

Tourist Information Oberwesel

Rathausstraße 3
55430 Oberwesel
Tel. 06744/710624
Fax 06744/1540
E-Mail: info(at)oberwesel.de

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

Service Center

Tel. 0221/2088-318
Fax 0221/2088-345

info(at)k-d.com

Häufige Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Leistungen der KD.

Zu den FAQ

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.