Schliessen
Schliessen
KD Anleger Koblenz
© KD Deutsche Rheinschiffahrt AG

Koblenz

Koblenz ist die einzige Stadt an Rhein und Mosel und das Tor zum UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Das Deutsche Eck mit seinem Kaiser, das Kurfürstliche Schloss, kilometerlange Uferpromenaden, Schloss Stolzenfels, der Inbegriff der Rheinromantik und die über allem thronende Festung Ehrenbreitstein. Die spektakuläre Seilbahn über den Rhein, das Weindorf, das Forum Confluentes... Und noch Vieles mehr: Koblenz ist nicht nur eine der ältesten Städte Deutschlands, sondern auch eine der vielseitigsten.

Ticket Office Koblenz

Konrad-Adenauer-Ufer
56068 Koblenz
Breite/Lat: 50.359752 Länge/Lon: 7.604660

Tel. 02 61 / 3 10 30
Fax 02 61 / 16 06 97
E-Mail: kd-koblenz(at)k-d.com

Karte

Nützliche Informationen

Informationen zur Anlegestelle

  • Die KD Landebrücke in Koblenz ist geeignet für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste.
  • Fahrgäste werden gebeten, ca. 15 Minuten vor der gewünschten Abfahrt vor Ort einzutreffen.
  • Fahrgäste, die ihren Fahrschein nicht am KD Ticket Office in Koblenz erworben haben, werden gebeten, sich vor Ort am Ticket Office zu melden.
  • Zahlungsmöglichkeiten vor Ort: Bar, EC, Kreditkarte (Visacard, Mastercard)

Ihre Anreise mit Bahn/ÖPNV

Vom Koblenzer HBF nehmen Sie die Buslinie 1 (Richtung Altstadt/Deutsches Eck) bis Haltestelle Rheinstraße/Fähre. Von dort ca. 2 Minuten Fußweg.

Vom Bahnhof Koblenz Stadtmitte, ca. 3 Minuten Fußweg zum Busbahnhof Löhr-Center, von dort nehmen Sie die Buslinie 1 (Richtung Altstadt/Deutsches Eck) bis Haltestelle Rheinstraße/Fähre. Von dort ca. 2 Minuten Fußweg.  Alternativ vom Bahnhof Koblenz Stadtmitte ca. 20 Minuten Fußweg.

Ihre Anreise mit dem PKW

von Norden (Köln, Bonn) A 61 bis Kreuz Koblenz, dann A 48 bis Ausfahrt Koblenz-Nord (B 9) oder A 3 - Dernbacher Dreieck auf die A 48 – Ausfahrt Koblenz Nord (B 9), dann weiter in Richtung Zentrum

von Süden (Mainz, Ludwigshafen) A 61 bis Ausfahrt Waldesch / Koblenz, dann weiter auf B 327 in Richtung Zentrum

von Osten (oder aus Richtung Frankfurt) A 3  - Dernbacher Dreieck auf die A 48 – Ausfahrt Koblenz Nord (B 9), dann weiter in Richtung Zentrum

von Westen (Trier) A 48 bis Ausfahrt Koblenz-Nord (B9) dann weiter in Richtung Zentrum

Bitte beachten Sie, dass sich in unmittelbarer Nähe der Anlegestelle keine Parkplätze befinden.
Informationen zu Parkmöglichkeiten in Koblenz:
Görresplatz-Tiefgarage, ca. 5 Gehminuten von der Anlegestelle entfernt.
Schloss-Tiefgarage, 9 Gehminuten von der Anlegestelle entfernt.
Parkplatz am Peter-Altmeier-Ufer, ca. 8 Gehminuten von der Anlegestelle entfernt.
Schängel-Center-Tiefgarage, ca. 8 Gehminuten von der Anlegestelle entfernt.

Anreiseinformationen für Reisebusse

Konrad-Adenauer-Ufer (Rhein)
8 Busparkplätze und 5 Bushaltepunkte befinden sich am Konrad-Adenauer-Ufer, in unmittelbarer Nähe der Anlegestelle.

Weitere Informationen zur Anreise mit dem Reisebus sowie die Parkmöglichkeiten für Reisebusse erhalten Sie über die Tourist Information Koblenz.

Bitte beachten Sie, dass die Europabrücke stadteinwärts für Fahrzeuge über 3,5 t gesperrt ist. Die Umleitungsstrecken ab der Abfahrt der A 48 in Bendorf über die Bundesstraße 42, vom Autobahnkreuz Koblenz über die Abfahrt Koblenz-Metternich und dem Kreuz A 48 / B 9 jeweils in Richtung Innenstadt sind ausgeschildert.

Schiffstouren ab/an Koblenz

Tourentipps

Nostalgie-Route

Unser Highlight am romantischen Mittelrhein – auf den Spuren des UNESCO Welterbes. Nostalgie pur heißt es zwischen Koblenz und Rüdesheim. Erleben Sie an Bord des Schaufelradschiffs GOETHE stilecht die berühmtesten Sehenswürdigkeiten auf dem Fluss der deutschen Romantik.

  • KD Abfahrt in Koblenz um 09:00 Uhr
Nostalgie-Route

Loreley-Tour

In St. Goarshausen befinden Sie die zauberhafte Loreley, die jedes Jahr tausende von Menschen aus aller Welt anlockt. Viele romantische Burgen, die Pfalz bei Kaub und die Feste Schönburg bei Oberwesel halten stolze Wacht über das Tal der Loreley und erzählen, sagenumrankt, von einer bewegten Geschichte.

  • KD Abfahrten in Koblenz um 09:00 oder 14:00
Loreley-Tour

Burgenfahrt

Nirgends gibt es so viele mittelalterliche Burgen wie auf diesem einzigartigen Rheinabschnitt, der im Juni 2002 zum UNESCO Welterbe erklärt worden ist. Ob Festung Ehrenbreitstein am Deutschen Eck in Koblenz, Schloss Stolzenfels oder die einmalig erhaltene Marksburg in Braubach und viele mehr.

  • KD Abfahrten in Koblenz um 09:00 oder 14:00 Uhr
Burgenfahrt

Kombiticket Seilbahn & Festung

Eine Tour auf und über dem Rhein. Lösen Sie unser Kombiticket und erleben Sie die Schönheit des Rheins in und um Koblenz auf dem Wasser und in luftiger Höhe. Inklusive Schifffahrt und einer spektakulären Seilbahnfahrt hoch zur Festung Ehrenbreitstein.

Kombiticket Seilbahn & Festung

Angebote vor Ort

Öffentliche Stadtführung – Romantische Altstadt Koblenz

Lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen. Die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche, das Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Deutschen Eck, der Schängelbrunnen am Rathaus sowie das Forum Confluentes mit dem Romanticum am Zentralplatz sind nur einige der Attraktionen.

Mit der Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein

Für einen spektakulären Blick auf die Stadt und das UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal sorgt eine Fahrt mit der Seilbahn Koblenz. Sie ist Deutschland erste Dreiseilumlaufbahn und gehört zu den modernsten Seilbahnen der Welt. Mehr als 10 Millionen Gäste sind seit 2011 bereits in eine der achtzehn Panoramagondeln gestiegen und haben sich hoch hinauf auf das Plateau der Festung Ehrenbreitstein bringen lassen. Das ist übrigens auch für mobilitätseingeschränkte Personen problemlos möglich, ist die Seilbahn doch 100% barrierefrei.

Tipp: Kombiticket Seilbahn & Festung

Romanticum

Entdecken Sie die interaktive Erlebnisausstellung, in der das romantische Mittelrheintal auf rund 800m² mit allen seinen Facetten und Besonderheiten inszeniert wird: Begeben Sie sich als Passagier eines Dampfschiffes auf eine fantastische Zeitreise, erleben Sie die Rheinromantik hautnah und lernen Sie den Rhein mit seinen spannenden Sagen und Märchen in seiner ganzen Vielfalt kennen.

Festung Ehrenbreitstein

Die Festung selbst hat sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Kulturstandorte der Region entwickelt. Rund 700.000 Menschen aus aller Welt besuchten und erlebten 2015 den Ehrenbreitstein. In ihrer heutigen Gestalt wurde die Festung zwischen 1817 und 1828 erbaut, ihre Ursprünge gehen aber viel weiter zurück. Eine Erlebnisroute durch die 5.000-jährige Geschichte des Ortes erstreckt sich über das gesamte Areal. Sie führt über die Wege, auf denen einst preußische Soldaten patrouillierten bis tief hinab in eine multimedial inszenierte Ausgrabungsstätte und hoch hinauf auf den Fahnenturm mit traumhafter Aussicht.

Das Landesmuseum Koblenz in der Festung Ehrenbreitstein bietet in seinen vier Ausstellungshäusern von einem archäologischen Rundgang, über das „Weinreich Rheinland-Pfalz“ bis hin zur anspruchsvollen Fotokunst eine kaum zu überbietende Bandbreite an Themen. Kulturhighlight des Jahres 2016 ist vom 20. März bis zum 30. Oktober die Sonderausstellung „Eiszeitsafari“. Bemerkenswert ist das reiche Veranstaltungsspektrum aus rund 400 kleinen und großen Angeboten jährlich.

Tourist Information Koblenz

Zentralplatz 1
56068 Koblenz
Tel. 0261-19433
Fax 0261-1291620
E-Mail info(at)koblenz-touristik.de

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

Service Center

Tel. 0221/2088-318
Fax 0221/2088-345

info(at)k-d.com

Häufige Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Leistungen der KD.

Zu den FAQ