Schliessen
Schliessen
[Translate to Englisch:] Die MS Goethe im Jahr 1925

Eine Zeitreise

Gefühlt war sie schon immer da – und tatsächlich: Die Köln-Düsseldorfer kann 2016 ein für ein Unternehmen ungewöhnliches Jubiläum feiern: Stolze 190 Jahre fahren die Schiffe der Gesellschafft mittlerweile über den Rhein. Was sich in dieser Zeit nicht alles verändert hat. Ein guter Grund für einen Blick in die Vergangenheit.

Lediglich zwei Tage für die Strecke von Köln bis Mainz! Als mit der CONCORDIA das erste Dampfschiff 1827 den Linienverkehr zwischen den beiden Domstädten aufnahm, war diese Reisezeit eine wirkliche Sensation. Viele Menschen konnten noch kaum begreifen, welche Revolution sich da gerade vor ihren Augen abspielte. Schließlich war es erst elf Jahre her, dass überhaupt das erste Dampfschiff auf dem Rhein gesichtet worden war. Aus England kommend war es den Fluss bis Köln hinaufgestampft und hatte mit seinen dunklen Rauchwolken überall am Ufer ungläubiges Staunen ausgelöst.

Einer derjenigen, die früh begriffen, welche Möglichkeiten der Einsatz von Dampfmaschinen in der Schifffahrt eröffnen würde, war Peter Heinrich Merkens (1777-1854), Händler und Bankier aus Köln. Er und andere führende Mitglieder der Kölner Handelskammer wollten das Potential der noch jungen Technologie für ihre Heimatstadt erschließen und so der einst europaweit führenden Handelsmacht Köln zu neuem Einfluss verhelfen. Deshalb beschlossen sie die Gründung einer Kölner Dampfschifffahrtsgesellschaft. So erblickte mit der Genehmigung der Gesellschaftsstatuten durch die preußische Regierung im Juni 1826 die Preußisch-Rheinische Dampfschiffahrts-Gesellschaft offiziell das Licht der Welt.

NEW! MS RHEINGALAXIE
Spectacular times on the Rhine, from May 2020!
The new KD event ship
[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.