Schliessen
Schliessen

Mit MS RheinGalaxie zu den Sternen

Neues KD Eventschiff wird im Juni getauft

Mit ihren spektakulären Schiffsneubauten setzt die Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt GmbH immer wieder Maßstäbe. Neun Jahre nach der Taufe der „MS RheinFantasie“ greift die KD mit „MS RheinGalaxie“ nach den Sternen und lässt ab Juni 2020 ein neues Eventschiff der Superlative seine Runden über den Rhein drehen.

„Das innovative Multifunktionsschiff verfügt über modernste Technik sowie eine hochwertige Ausstattung, wie sie bisher auf keinem anderen Schiff der KD zu finden ist“, kündigt KD Geschäftsführer Dr. Achim Schloemer an und ergänzt: „Es wird somit perfekt geeignet sein für spektakuläre Events, Firmenveranstaltungen, Tagungen, Party- und Genussfahrten.“ Das 85 m lange und 14 m breite Eventschiff wird bis zu 1.000 Passagiere fassen, eine Nutzfläche von ca. 2.500 qm bieten und hauptsächlich zwischen Köln und Düsseldorf eingesetzt.

Meilenstein in der KD Geschichte

Der moderne Eventliner mit dem klangvollen Namen ist wie seine Vorgänger eine Einzelanfertigung und überzeugt mit einem markanten Design. Der renommierte Yachtdesigner René van der Velden hat das Gestaltungskonzept entwickelt. Charakteristisch für das Schiff ist der geradlinige Axtbug, der sich deutlich abhebt von üblichen Passagierschiffen mit einem geschwungenen Bug. Der elegante und gleichzeitig sehr dynamisch wirkende Rumpf zeichnet sich durch eine fließende Linienführung aus.

Im Interieur sind Möbel, Oberflächen und Polster in hellen und dunklen Hölzern sowie dezenten Farben gehalten. Eigentlicher Star ist das neue Lichtkonzept, das mit direkten und indirekten Beleuchtungseffekten eine besondere und stets dem jeweiligen Anlass angemessene Atmosphäre schafft. „Das Schiff“, so van der Velden, „wird auch nach Sonnenuntergang unverwechselbar sein.“

Außergewöhnliche Extras und ungeahnte Weite

Neben seinem innovativen Design überzeugt der Eventliner mit vielen durchdachten Extras. Die Gäste werden bereits beim Betreten des Schiffes von einer künstlerisch gestalteten „Feature Wall“ mit großen LED-Screens in den Bann gezogen. Bodentiefe Panoramafenster und eine offene Galerie geben dem Hauptdeck ein nie dagewesenes Raumgefühl. Über 600 qm Fläche plus eine Galerie-Ebene bieten ausreichend Platz für spektakuläre Events, Messen und sonstige Veranstaltungen. Geschickt platzierte Bars runden die Atmosphäre ab.

Besonderer Clou: Die Bühne ist seitlich angeordnet, so dass die Nähe zu den Gästen optimal gewährleistet ist. Die deckenhohen Glasflächen über zwei Ebenen garantieren einen atemberaubenden Ausblick. Im vorderen Bereich des Schiffes vereinen sich zwei Salons auf zwei Ebenen zu einem einzigartigen offenen Raumerlebnis mit Lounge-Charakter. Neben einer aufwendigen Lichtinstallation ist die großzügige Bar ein echter Hingucker. Auf dem Haupt- und dem Oberdeck lassen sich die vorderen Lounge-Bereiche jeweils abtrennen und individuell nach Wunsch nutzen. Ein gläsernes Skylight sowie die bodentiefen Fenster der vorderen Sky-Lounge bieten fantastische Ausblicke.

Skywalk und Star Rock auf dem Freideck

Absolutes Highlight für Sommerpartys und exklusive Events ist das 1.200 qm große Freideck mit versetzten Ebenen. Ein gläserner „Skywalk“ über der raffinierten U-förmigen Outdoor-Bar sowie eine zusätzliche Aussichtsplattform – der sogenannte „Star Rock“ – versprechen besonders außergewöhnliche Orte zu werden. Die erhöhte, ca. 85 qm große Tanzfläche dürfte bei Partys zum Mittelpunkt des Abends werden. Eine DJ-Kanzel im hinteren Teil des Sonnendecks macht das ultimative Partysetting komplett.

Der Innenausbau kann jetzt starten

Nachdem der Kasko auf der NMC-Werft nahe Rotterdam Mitte Februar fertiggestellt wurde, kann jetzt der Innenausbau der MS RheinGalaxie auf der Schiffswerft De Hoop in Lobith beginnen. In den kommenden Wochen werden die Möbel, Theken, Bühnen und das Steuerhaus sowie Kühlhäuser, Kücheneinrichtung und Sanitäranlagen eingesetzt. Auch Böden, Treppen, Aufzüge und die Antriebstechnik, Kabinen für die Besatzung sowie die Motoren und Fenster werden dort bis zur feierlichen Taufe im Frühsommer fertig gebaut.

Ausbau des Charter- und Eventgeschäfts

KD-Geschäftsführer Dr. Achim Schloemer ist gespannt: „Unsere Erwartungen sind hoch, denn wir sehen im Charter- und im Eventgeschäft großes Wachstumspotenzial. Die KD hat hier in den letzten 20 Jahren viele Erfahrungen gesammelt. Jetzt trauen wir uns zu, mit einem reinen Eventschiff in den Markt zu gehen. Damit werden wir die Zukunft unseres traditionsreichen Unternehmens sichern.“

Fakten zum neuen KD Eventschiff MS RheinGalaxie

Länge: 85 Meter
Breite: 14 Meter
Tiefgang: 1,20 Meter
Zugelassene Personenzahl: 1.000 Personen
Antriebsleistung: 3 x 440 kW
Emissionsgesetzgebung für Mobile Maschinen: EU Stufe V

Pressekontakt für Journalisten

Gern unterstützen wir Sie bei Ihren Recherchen und Anfragen.

Nicole Becker

Nicole Becker
Tel. +49(0)221/2088-230
Fax +49(0)221/2088-213
E-Mail: nicole.becker(at)k-d.com

Firmenanschrift:

Köln-Düsseldorfer
Deutsche Rheinschiffahrt GmbH
Presseabteilung
Frankenwerft 35, 50667 Köln

NEU! MS RheinGalaxie
Spektakulär auf dem Rhein!
Das neue KD Eventschiff.
[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.